Tobias Schmitz widmet sich seit mehr als 5 Jahren medizinischen Themen aller Art.

Dieser Artikel wurde nach medizinischen Standards geschrieben. Info

Betroffene, die unter COPD leiden, verspüren häufig eine Atemnot und Beschwerden im Bronchialsystem. Die Erkrankung selbst ist nicht heilbar, eine Linderung der Symptome führt jedoch zu einer höheren Lebensqualität. Diese Linderung kann unter anderem durch die Einnahme von Spiriva erzielt werden. Dank eines speziellen Wirkstoffes hält die Wirkung für einen Zeitraum von 24 Stunden an. 

Schon gewusst?

Bei Online-Arztpraxen können Sie schnell und diskret Spiriva Respimat online anfordern ++ Schnelle und bequeme Express-Lieferung europäischer Originalmedikamente in neutraler Verpackung bis zu Ihrer Haustür ++ EU-registrierte Ärzte und Apotheke

Was ist Spiriva?

Die Behandlung einer chronisch obstruktiven Bronchitis, kurz auch als COPD bekannt, zielt darauf ab, dass die Symptome der Betroffenen gelindert werden. Das Medikament Spiriva kann hierfür eingesetzt werden. Es handelt sich um ein Präparat mit dem Wirkstoff Tiotropium. Dies ist ein cholinerger M3-Blocker.

Über eine tägliche Inhalation soll mit dem Wirkstoff die Bronchodilatation für einen Zeitraum von 24 Stunden erreicht werden. Eines der häufigsten Symptome bei einer COPD ist die akute Atemnot. Diese tritt in den Anfangszeiten vor allem unter Belastung auf. Später kann sie zu einem ständigen Begleiter werden.

Durch die regelmäßige Einnahme von Spiriva soll ein beruhigender und entspannender Effekt auf die Muskulatur der Bronchien erzielt werden.

Erfahrungen mit Spiriva Respimat

Inwieweit die Einnahme von Spiriva für einen Patienten geeignet ist, wird der Arzt im Rahmen der Anamnese entscheiden. Dennoch ist es für viele Patienten wichtig, dass sie sich über Erfahrungen anderer Nutzer informieren und so ein erstes Bild zur Wirksamkeit und Verträglichkeit erhalten.

  • Wirksamkeit: Bei Spiriva handelt es sich um ein Präparat für die dauerhafte Einnahme. Die Wirksamkeit wird von rund 70 % der Nutzer als gut angesehen.
  • Verträglichkeit: Auch im Rahmen der Verträglichkeit erfolgt eine positive Bewertung. Hier sind ebenfalls 70 % der Nutzer der Meinung, dass das Präparat eine gute Verträglichkeit mitbringt.
  • Anwendung: Mit dem HandiHaler kommen 80 % der Nutzer zurecht und bescheinigen Spiriva daher eine einfache und leicht verständliche Anwendung.
  • Preis- und Leistungs-Verhältnis: 65 % der Menschen sind der Meinung, dass Verhältnis von Preis und Leistung bei Spiriva positiv sind.

70 % der Nutzer sprechen sich für eine Empfehlung des Präparates aus.

Wie wirkt Spiriva Respimat?

Der enthaltene Wirkstoff Tiotropium bromid-1-Wasser wirkt direkt in den Bronchien. Es erfolgt eine Anbindung an Rezeptoren. Durch die Anbindung wird eine Erschlaffung in der Bronchialmuskulatur erreicht.

Zusätzlich dazu wirkt sich Spiriva hemmend auf die Freisetzung von Botenstoffen im Körper aus. Diese Botenstoffe sorgen normalerweise dafür, dass die Bronchien sich weiter verengen. Das Ergebnis ist dann eine schwierige Atmung bis hin zur Atemnot. Durch die Einnahme von Spiriva soll eine Atemnot dauerhaft verhindert werden.

Wie ist Spiriva dosiert?

Das Präparat Spiriva gibt es derzeit nur in einer Dosierung am Markt. Patienten erhalten Kapseln mit einer Menge von 18 Mikrogramm Tiotropium bromid-1-Wasser. Über das Mundstück des HandiHalers wird dann eine Menge von 10 Mikrogramm an den Patienten abgegeben.

Wie ist Spiriva einzunehmen?

Die Vorgaben zur Einnahme von Spiriva werden durch den Arzt festgelegt. Dieser entscheidet die Dosierung und auch den Zeitpunkt für die Einnahme. Wird das Medikament für die Behandlung von COPD eingesetzt, ist die Einnahme einer Kapsel pro Tag normalerweise die gängige Dosierung.

Um eine optimale Wirksamkeit zu erzielen, sollte Spiriva immer zur gleichen Zeit eingenommen werden. Die Kapseln sind nicht zum Schlucken. Sie sind ausschließlich für den Einsatz in einem HandiHaler gedacht.

Dafür werden sie in den HandiHaler nach Vorgabe eingelegt. Anschließend muss das Mundstück geschlossen werden. Nur mit einem Klickgeräusch ist auch eine Bestätigung vorhanden. Die Kapsel wird auf Knopfdruck durchstoßen und der Wirkstoff kann über den HandiHaler aufgenommen werden.

Gegenanzeigen von Spiriva

Ob für einen Patienten eine Einnahme von Spiriva über den HandiHaler wirklich möglich ist, prüft der Arzt in einer Untersuchung und im Rahmen der Anamnese. Wenn bei dem Patienten eine Überempfindlichkeit der Inhaltsstoffe vorliegt, kann das Medikament nicht eingenommen werden.

Mögliche Gegenanzeigen sind auch:

  • Probleme mit dem Wasserlassen im Rahmen einer Prostatavergrößerung oder durch eine Blasenhalsverengung
  • Einschränkungen bei der Nierenfunktion
  • Erhöhung beim Augeninnendruck

Bei diesen Gegenanzeigen kann eine Einnahme durch den Arzt nach einer genauen Abwägung in Betracht gezogen werden.

Möglich ist eine Anwendung bei Erwachsenen ab 18 Jahren. Liegt eine Schwangerschaft vor oder befindet sich die Patientin in der Stillzeit, wird die Einnahme durch den Arzt abgewogen.

Unser Tipp!

Die Online Behandlung bietet Patienten eine top Alternative, Spiriva Respimat mit Online Rezept zu bestellen. Hierzu genügt die Beantwortung einiger Fragen des Online Fragebogens, welcher vom Arzt geprüft wird. Nach Feststellung der Eignung für Spiriva Respimat wird das Online Rezept ausgestellt und das Medikament an Ihre Wunschadresse versendet.
5/5

Nebenwirkungen von Spiriva

Wird der Wirkstoff über den HandiHaler aufgenommen, kann dies auch Nebenwirkungen mit sich bringen. Wie stark diese ausgeprägt sind und ob sie überhaupt bei einem Patienten auftreten, ist unterschiedlich. Bekannt sind die folgenden Nebenwirkungen:

  • Husten und Heiserkeit
  • Entzündungen im Rachen
  • Infektionen im Mund- und Rachenbereich mit Hefepilzen
  • Übelkeit oder Unwohlsein in Magen und Darm
  • Probleme mit dem Geschmack
  • Trockenheit im Mund
  • Schwindel oder Kopfschmerzen

Sollten unter der Einnahme von Spiriva Befindlichkeitsstörungen auftreten oder die Nebenwirkungen nicht nachlassen, ist der Arzt zu informieren.

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

Grundsätzlich kann Spiriva auch dann eingenommen werden, wenn der Patient bereits eines oder mehrere andere Medikamente zu sich nehmen muss. Hier sind jedoch mögliche Wechselwirkungen zu berücksichtigen. Bei einer Reaktion der Inhaltsstoffe und Wirkstoffe miteinander, kann die Auswirkung von Spiriva auf die Bronchien nachlassen oder auch verstärkt werden.

Ob es zu Wechselwirkungen mit Medikamenten kommen kann, prüft der Arzt im Rahmen einer Anamnese.

Kann man Spiriva rezeptfrei in Deutschland kaufen?

Das Medikament Spiriva wird in erster Linie zur Behandlung von Symptomen bei COPD eingesetzt. Es handelt sich um ein verschreibungspflichtiges Medikament, das nicht ohne Rezept gekauft werden kann. Angebote im Internet, bei denen der Wirkstoff ohne Rezept verkauft wird, sind nicht seriös.

Eine Einnahme ohne Konsultation eines Arztes ist nicht zu empfehlen. In einer gründlichen Anamnese wird der Arzt prüfen, ob es sich um das für den Patienten passende Präparat handelt.

Wo kann Spiriva Respimat online gekauft werden?

Es ist möglich, Spiriva online zu beziehen. Dies funktioniert auf zwei Wegen:

Spiriva Respimat in der Online-Apotheke online bestellen

Für den Online-Kauf von Medikamenten stehen Versandapotheken zur Verfügung. Diese haben in der Regel ein großes Sortiment an Pflegeprodukten, Medikamenten ohne Rezept und auch verschreibungspflichtigen Präparaten.

Bietet eine Online-Apotheke den Kauf von Spiriva an, muss vorher ein Rezept eingesandt werden. Der Prozess nimmt einige Tage in Anspruch. Die Zustellung des Präparats dauert daher auf dem Weg etwas länger.

Spiriva Respimat in der Online-Arztpraxis bestellen

Eine Alternative zur klassischen Online-Apotheke ist es, sich an eine Online-Klinik oder auch eine Online-Arztpraxis zu wenden. Diese bieten nicht nur die Möglichkeit für den Kauf von Spiriva (s. auch Seebri Breezhaler: Definition & Kauf mit Online Rezept).

Hier können Patienten auch einfach ein Rezept anfordern. Die Kliniken arbeiten mit Ärzten zusammen. Über eine Ferndiagnose macht sich der Arzt ein Bild von der Erkrankung und stellt dann ein Rezept aus.

Sobald das Rezept ausgestellt wurde, kann dieses auch schon an die Apotheke gegeben werden. Hier haben viele Online-Kliniken Partnerapotheken, was einen besonders schnellen Versand möglich macht. So ist Spiriva teilweise schon am nächsten Werktag beim Patienten.

Spiriva Preis: Was kostet Spiriva mit Online-Rezept?

Wer gerne Spiriva online bestellen und gleichzeitig auch den Rezept-Service in Anspruch nehmen möchte, zahlt in der Regel einen Gesamtpreis. Dies ist auch bei treated.com der Fall. Über die Plattform ist es möglich, das Präparat nach einer Anamnese und Ferndiagnose zu erhalten.

Zur Verfügung stehen dabei zwei Varianten:

  • Spiriva mit 30 Kapseln zu einem Preis von rund 184 Euro.
  • Spiriva mit 30 Kapseln und einem HandiHaler zu einem Preis von rund 188 Euro.

Wenn der Patient bereits über einen HandiHaler verfügt, können die Kapseln so bestellt werden. Dies ist meist bei einem Folgerezept der Fall. Der HandiHaler kann beliebig oft eingesetzt werden. Ein Neukauf ist daher nicht notwendig.

Spiriva kaufen ohne Rezept: Gefahren und Risiken

Das Internet bietet einige seriöse Möglichkeiten, um Spiriva zu kaufen, auch ohne einen Arzt vor Ort aufsuchen zu müssen. Während diese Dienstleistung bei einer seriösen Online-Klinik jedoch abgesichert ist und durch die Zusammenarbeit mit einem Arzt zur Verfügung gestellt werden kann, gilt dies beim freien Verkauf nicht.

Der in Spiriva enthaltene Wirkstoff ist nicht für jeden Patienten mit COPD geeignet. Bei Gegenanzeigen oder auch im Rahmen der Wechselwirkungen kann eine Einnahme lebensgefährlich werden. Umso wichtiger ist es, dass vor der Verschreibung eine Kontrolle durch den Arzt durchgeführt wird.

Die Rezeptpflicht hat also Gründe. Wer diese nicht einhält, gefährdet die persönliche Gesundheit. Eine Verschreibungspflicht liegt bei Spiriva aus den folgenden Gründen vor:

  • Prüfung von Gegenanzeigen und Eignung: Ob ein Präparat für die Therapie bei COPD überhaupt geeignet ist, prüft der Arzt erst im Rahmen der Krankheitsgeschichte des Patienten. Diese erfährt er über eine Anamnese. Es gibt einige Punkte, die gegen eine Einnahme sprechen. Wird Spiriva dennoch eingenommen, bringt dies möglicherweise einen hohen Schaden mit sich.
  • Die Dosierung: Auch wenn durch den Hersteller eine Dosierung angegeben wird, entscheidet grundsätzlich der Arzt, ob diese auch für den Patienten geeignet ist. Im Rahmen einer erfolgreichen Therapie ist eine passende Dosierung ein wichtiger Faktor.
  • Schutz vor gefälschten Medikamenten: Viele der Varianten von Spiriva, die ohne Rezept angeboten werden, sind gar keine originalen Präparate. Es handelt sich um Fälschungen, die weder geprüft sind noch nachvollziehbar die richtige Dosierung haben. Hier kann es schnell zu einer Über- oder Unterdosierung kommen.

In Deutschland darf Spiriva nicht ohne Rezept verkauft werden. Die Anbieter machen sich strafbar.

Tobias Schmitz, MedizinexperteInfo zu medizinischen Inhalten

Spiriva Respimat online bestellen

Bei Online-Arztpraxen können Sie schnell und diskret Spiriva Respimat online anfordern ++ Schnelle und bequeme Express-Lieferung europäischer Originalmedikamente in neutraler Verpackung bis zu Ihrer Haustür ++ EU-registrierte Ärzte und Apotheke

Quellen

  1. D.P. Tashkin, B. Celli, S. Senn, D. Burkhart, S. Kesten, S. Menjoge, M. Decramer: A 4-Year Trial of Tiotropium in Chronic Obstructive Pulmonary Disease, New Engl. J. Med., 2008, 359, 1543–1554.
  2. Kato M, Komamura K, Kitakaze M (December 2006). “Tiotropium, a novel muscarinic M3 receptor antagonist, improved symptoms of chronic obstructive pulmonary disease complicated by chronic heart failure“. Circ. J. 70 (12): 1658–60.
  3. Singh S, Loke YK, Furberg CD (September 2008). “Inhaled anticholinergics and risk of major adverse cardiovascular events in patients with chronic obstructive pulmonary disease: a systematic review and meta-analysis“. JAMA. 300 (12): 1439–50.
Dieser Inhalt wurde von unseren Besuchern folgendermaßen bewertet:
[Stimmen: 1 Durchschnitt: 5]